By Herbert Kopp

Die digitale Bldverarbeitung i hat sich heute zu einer Basistechnologie fUr die un terschiedlichsten Anwendungsfelder entwickelt. Qualitatskontrolle, Fertigungssteu erung, Medizin, Auswertung von Satellitenaufnahmen, Mikroskopie und Druckvor stufe sind nur einige der Bereiche, die ohne sie nicht mehr vorstellbar waren. Damit werden Kenntnisse der Grundlagen dieses Fachgebietes fUr viele Beru- felder immer wichtiger. . "Bildverarbeitung Interaktiv" ist ein multimediales Lernsystem Ober diese Grundla gen der Bildverarbeitung. Es integriert unter einer graphischen Benutzeroberflache verschiedene Medien zur Vermittlung der Inhalte: - ein konventionelles Lehrbuch in elektronischer und gedruckter shape, - Lernprogramme zu einzelnen Themen und - ein interaktives Bildverarbeitungssystem fUr eigene Experimente. Lernprogramme [[ill Lehrtexte Bildverarbeitungssystem 6 Vorwort Eine multimediale, interaktive Lernumgebung bietet fUr diese Thematik signifikante Vorteile: - Lernprogramme erleichtern den Einstieg in viele Themenbereiche, die dann im Lehrtext vertieft werden. - Algorithmische Ablaufe, z.B. die Arbeitsweise eines Faltungsoperators, sind mit Animationen leichter als mit einer statischen Darstellung zu vermitteln. - Zur Darstellung des Bildmaterials und der Wirkung von Bildverarbeitungsopera toren eignen sich elektronische Medien besonders intestine. - Mit Graphiken am Farbbildschirm lassen sich Zusammenhange leichter ver deutlichen als im schwarzwei Ben Druck. - Abstrakte Begriffe und mathematische Formeln lassen sich wiederum am Bild schirm kaum vermitteln. Hier liegt weiterhin die Starke des gedruckten Textes. - Yom elektronischen Lehrtext und von den Lernprogrammen aus konnen Bilder direkt mit dem integrierten Bildverarbeitungssystem bearbeitet werden. Gelern tes laBt sich so durch eigene Experimente nachprOfen und vertiefen.

Show description

Read Online or Download Bildverarbeitung interaktiv. Eine Einführung mit multimedialem Lernsystem PDF

Best media books

Multiphase Flow in Porous Media

The research of multiphase circulate via porous media is present process excessive improvement, typically because of the fresh advent of recent equipment. After the profound alterations brought about by means of percolation within the eighties, cognizance is these days curious about the pore scale. The actual scenario is complicated and just recently have instruments turn into on hand that let major development to be made within the quarter.

Extra info for Bildverarbeitung interaktiv. Eine Einführung mit multimedialem Lernsystem

Example text

Metafile-Formate Bei Metafile-Formaten wird die Bild-Information in einer Beschreibungssprache niedergelegt. Sie eignen sich gut für den Datenaustausch oder zur Bildausgabe. a. die folgenden Dateiformate: − das WMF-Format: Windows Metafile-Format, − das CGM-Format: Computer Graphics Metafile-Format, − PS- und EPS-Format: Postskript- / Encapsulated Postskript-Format. Pixel-Formate Bildpunkt-orientierte Dateiformate sind für die Bildverarbeitung die weitaus wichtigste Speicherungsform für Bilder und in vielen Fällen auch die einzig mögliche.

36 2 Digitale Bilder Abb. 4 dies zeigt. Der 0-Nachbar eines Pixel I m,n ist also das Pixel I m,n +1 , und sein 6-Nachbar ist das Pixel I m+1,n . Die direkten Nachbarn von I m,n sind diejenigen Pixel, die eine gemeinsame Kante mit I m,n haben, also die 0-, 2-, 4- und 6-Nachbarn. Die indirekten Nachbarn von I m,n sind dann die 1-, 3-, 5- und 7-Nachbarn. n-3 n-2 n-1 n n+1 n+2 n+3 m-3 m-2 m-1 3 m 4 m+1 5 2 1 0 6 7 m+2 m+3 Abb. B. − der euklidischen Norm: d ( I m ,n , I p ,q ) = ( m − p ) 2 + ( n − q ) 2 , − der Maximum-Norm: d ( I m,n , I p ,q ) = max m − p , n − q .

Alle IFD’s sind zu einer Liste verkettet, deren Lage innerhalb der Datei beliebig ist. Jedes IFD besteht aus drei Bereichen: − der Anzahl von Tags im IFD, − einer Folge von Tags, nach Tag-Nummern geordnet, − einem Zeiger zum nächsten IFD in der Liste. 4 gibt einen Überblick über den Aufbau der Tags. Jedes Tag ist 12 Byte lang und besteht aus 4 Feldern. Je nach dem Datenformat werden die Werte der Felder im Intel- oder im Motorola-Format gespeichert. Das Datenfeld eines Tag ist nur 4 Byte lang, Falls dies nicht ausreicht, werden die Daten ausgelagert und das Datenfeld enthält dann einen Zeiger auf die Daten.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 29 votes